Aluminium-Wärmebehandlung

Temperierungen aus Aluminiumlegierung erhältlich

Wenn wir stranggepresstes Aluminium als Lösung für ein Projekt in Betracht ziehen, sollten wir mit Aluminiumlegierungen und Härtegraden sehr vertraut sein.Wenn man bedenkt, dass es nicht so einfach ist, das Wissen über alle Legierungen und Härtegrade umfassend und tief zu verstehen.Anstatt zu versuchen, selbst ein Legierungsexperte zu sein, ist es vielleicht besser, wenn wir zusammenarbeiten, um die Probleme zu lösen.Sie können uns in der frühen Phase Ihres Projekts einbeziehen, um die Endverwendung der Komponente oder des Produkts und Ihre spezifischen Anforderungen wie Festigkeit, Umgebungsbedingungen, Oberflächenbehandlung und Fertigungsanforderungen zu besprechen.Lassen Sie sich vom Techniker und Experten des Extruders helfen.

Die 6000er Serie ist die am weitesten verbreitete Aluminiumlegierung.Die 6er-Serie ist nicht schnell kaltverfestigt, sodass sie leichter extrudiert und Profile kostengünstiger hergestellt werden können.Die 7000er-Serie ist die stärkste Legierung und beliebt für Luftfahrt-, Automobil- und Schiffsanwendungen, erfordert jedoch höhere Extrusionskräfte.

Es reicht jedoch nicht aus, sich allein auf die Zusammensetzung zur Auswahl einer Legierung zu stützen, da Aluminium durch Abschrecken (Kühlen), Wärmebehandlung und/oder Kaltbearbeitungstechniken weiter gefestigt und gehärtet werden kann.Beispielsweise bietet die Legierung 6063 als typische gute Ergänzung für dekorative Zwecke eine hervorragende Oberflächengüte und kann zum Extrudieren dünner Wände oder feiner Details verwendet werden.Unwärmebehandelter 6063 scheint begrenzt zu sein, da er eine geringe Festigkeit und Streckgrenze aufweist.Aber wenn T6 getempert (6063-T6), werden seine Festigkeit und Streckgrenze stark erhöht, und dies macht die Legierung 6063 für architektonische Anwendungen geeignet, insbesondere für Fenster- und Türrahmen.

In der Tabelle listen wir einen Teil der häufigsten Temperamentszustände auf, die wir Ihnen als Referenz zur Verfügung gestellt haben.

Temperament Beschreibung
O Voll weich (geglüht)
F Wie erfunden
T4 Lösungsgeglüht und naturausgelagert
T5 Von der Warmumformung abgekühlt und künstlich gealtert (bei erhöhter Temperatur)
T6 Lösungsgeglüht und warmausgelagert
H112 Kaltverfestigt (gilt nur für 3003)

Der Härtegrad jeder Legierung kann auch beträchtliche Abweichungen in den Eigenschaften und der Art und Weise, wie sie auf Abweichungen reagieren, hervorrufenHerstellungsprozesse.

Legierungsqualität Stärke Antwort anodisieren Bearbeitbarkeit Typische Anwendungen
1100 Niedrig C E Mehrfachhohlräume, elektrische Leitfähigkeit
3003 Niedrig C D Flexible Schläuche, Wärmeübertragung
6063 Mittel A C LED-Leuchten, Kühlkörper
6061 Mittel B B Farbkugelkanonenläufe, teleskopierbare Antriebswellen
7075 Hoch D A Strukturelle Flugzeugkomponenten, Schusswaffen

Skala: A bis E, A = am besten

Andere Legierungen auf Anfrage erhältlich.